Fachbereiche

• Allgemeine hausärztliche Versorgung der ganzen Familie
• Hausbesuche und Pflegeheimbetreuung

• Gesundheits- und Vorsorgeuntersuchungen:
– Check Up 35
– Krebsvorsorge beim Mann ab 45
– Hautkrebsscreening
– Darmkrebsvorsorge (Stuhltest) ab 50
– Jugendgesundheits- (J1) und Jugendarbeitsschutzuntersuchung
• Hausarztverträge der gesamten Krankenversicherungen
• Disease Management Programme (DMP): 
Diabetes mellitus Typ2 /KHK /Asthma /COPD

• Patientenschulungen (Diabetes, Bluthochdruck)
• Vorsorgevollmacht*, Patientenverfügung*
• Erstellen von Gutachten und Attesten*
• Tauglichkeitsuntersuchungen*
• Reisemedizinische Beratung* und Durchführung von Reiseimpfungen*
• Impfungen
• Labordiagnostik (Blut, Urin, Sputum, Stuhl)
• EKG
• 24 h-Bluthochdruckmessung & Langzeit Elektrokardiogramm
• Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie)
• Ultraschall (Sonographie) von Bauch und Schilddrüse
• Wundversorgung
• Demenztests
• Psychosomatische Konfliktbewältigung
• Chirotherapie*
• Palliativmedizin

Anmerkung:
Die Kosten der gekennzeichneten Leistungen (*) werden nicht oder nur teilweise von den gesetzlichen Krankenkassen übernommeHausarztverträge der gesamten Krankenversicherungen

Ausstattung:
Für kleinere Laboruntersuchungen, Blutentnahme usw. steht ein Minilabor zur Verfügung. Alle anderen Laborproben werden zur Auswertung an renommierte Zentrallabors verschickt.

Für Ultraschall – Untersuchungen und CTG (Cardiotokographie) – Aufzeichnungen (Überwachung und Aufzeichnung der Herztöne des ungeborenen Kindes) steht jeweils ein separater Raum zur Verfügung. Die Praxis ist mit einem hochmodernen 3D / 4D – Ultraschallgerät ausgestattet.

Der Zugang zum Ultraschall-Raum erfolgt direkt aus den Behandlungsräumen der Ärztinnen. Für Beratungsgespräche steht  jeder Ärztin ein angenehm eingerichteter Raum zur Verfügung, der eine direkte Verbindung zum Behandlungsraum hat.

Vorsorge Plus:

Liebe Patientin !

Vorsorge ist wichtiger denn je! Ihre medizinische Versorgung war bisher umfassend und gut. Sie soll es auch bleiben! Nach dem Gesetzgeber soll sie aber nur ausreichend sein und das medizinisch Notwendige abdecken. Deshalb bieten wir eine Vorsorge PLUS an.